Plugin live

Aus EasyVDR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plugin
Plugin.png
live
Kategorie Admin
Kurz-Beschreibung Live-Web-Tool a'la VDRadmin
Homepage [1]
VDR-Wiki Live-plugin
EasyVDR 3.0 0.3.0+git20130915
EasyVDR 2.0 0.3.0+git20130915
EasyVDR 1.0 0.2.0.99+cvs20110905.2300
EasyVDR 0.8 0.2.0

Allgemeine Info

VDR-Plugin Live ermöglicht die komfortable Bedienung des VDR und mancher seiner Plugins über ein Webinterface.

Plugin-live 01.jpg Plugin-live 02.jpg Live fernbedienung.jpg

Besonderheiten der easyVDR Versionen

EasyVDR 3.0

Das Plugin ist für EasyVDR 3.0 verfügbar.
Installation wie alle Plugins. Weitere Infos siehe: 3.0 Plugins

EasyVDR 2.0

Das Plugin ist für EasyVDR 2.0 verfügbar.
Installation wie alle Plugins. Weitere Infos siehe: 2.0 Plugins

easyVDR 1.0

  • Das Plugin ist für EasyVDR 1.0 in Version 0.2.0.99+cvs20110905.2300 verfügbar.
  • Installation wie alle Plugins. Weitere Infos siehe: 1.0 Plugins

easyVDR 0.8

  • Das Plugin ist für EasyVDR 0.8 in Version 0.2.0 verfügbar.

Bedienung Version 0.2.0

  • Live wird über die folgende URL http://easyvdr:8008/ aufgerufen.
  • Die Anmeldung erfolgt mit dem Benutzer: admin und Passwort: live (bitte Benutzer und Passwort in kleinen Buchstaben eingeben.

Was läuft?

Programm

Zeitleiste

Timer

Suchen

Suchtimer

Achtung!!! Dieser Menüpunkt erscheint nur wenn das Plugin epgsearch installiert und aktiv ist!

Darüber ist es sehr komfortabel möglich Suchtimer zu erstellen.

  • Neuen Suchtimer anlegen: Erstellen neuer Suchtimer
    • Suchbegriff: Text nach dem im EPG gesucht werden soll.
    • Suchmodus: Wie soll gesucht werden.
      • Ausdruck > Der Text muss so wie im Suchbegriff vorhanden sein. Wird meistens benutzt.
      • alle Worte > Alle Worte des Suchbegriff müssen irgendwo in den Texten vorhanden sein. Müssen aber nicht zusammen stehen. (Trenner sind Leerzeichen,',', ';', '|' oder '~')
      • ein Wort > Aus dem Suchbegriff muss ein Wort in den Texten vorhanden sein. (Trenner sind Leerzeichen,',', ';', '|' oder '~')
      • exakt > Der Suchbegriff muss genau so wie eingegeben im Text vorhanden sein.
      • regulärer Ausdruck > ?????
      • unscharf
    • Groß/klein: Soll beim Suchen die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden.
    • Suche in: in welchen Bereichen des EPGs soll für die Suche verwendet werden Titel, Episode und Beschreibung
    • Verw. Kanal:
    • Verw. Uhrzeit:
    • Verw. Dauer:
    • Verw. Wochentag:
    • Verw. Ausschlusslisten:
      • Ausschlusslisten können benutzt werden, um unerwünschte Sendungen auszuschließen.
      • Hier können nur globale, eine, mehrere oder alle Ausschlusslisten selektiert werden.
      • In epgsearch können Ausschlusslisten (Blacklists) angelegt werden. Dies sind im Grunde normale Suchtimer die in der Datei epgsearchblacklists.conf gespeichert werden. Diese Datei hat dasselbe Format wie die Datei epgsearch.conf. Editiert werden können Sie unter anderem per OSD unter Einstellungen -> Plugins -> epgsearch -> Suche und Suchtimer. Zu jedem Suchtimer kann man dann einen oder mehrere Einträge aus der Ausschlussliste auswählen.
      • Funktion:
        • Suchtimer "Krimi" verwendet Ausschlusssuchtimer "Tatort"
        • Ausschlusssuchtimer "Tatort" sucht "Tatort"
        • Es werden alle Krimis gesucht und anschließend wird nachgesehen ob ein Ergebnisse auf den Ausschlusssuchtimer zutrifft. Dieses wird dann verworfen.
    • In Favoritenmenü verw.:
    • Als Suchtimer verwenden:
      • Serienaufnahme: => Es wird ein Timer mit zusätzlichem Episodennamen angelegt. Die Aufnahme erscheint in einem Ordner mit dem Seriennamem. Falls es keinen Episodennamen gibt wird stattdessen das Datum und die Uhrzeit verwendet.
      • Verzeichnis:
      • Aufn. nach ... Tagen löschen: Behalte ... Aufnahmen:
      • Pause, wenn ... Aufnahmen exist.:
      • Vermeide Wiederholung: Hier ist eine Beschreibung dazu
        • Erlaubte Wiederholungen: Nur Wiederh. innerhalb ... Tagen:
        • Vergleiche Titel: => Sollte immer mit aktiviert werden (vor allem bei aktiven "Vergleiche Beschreibung:") denn dadurch kann sich die Zeit, die zum Anlegen der Timer notwendig ist, erheblich verkürzen.
        • Vergleiche Untertitel:
        • Vergleiche Beschreibung: => Vergleich die Beschreibung über eine spezielle Fehlertolerante Funktion. Bei einer Übereinstimmung von mindestens 90% wird die Aufnahme als vorhanden erkannt. Achtung: wenn diese Option gewählt wird bitte immer auch "Vergleiche Titel:" mit auswählen! Sonst kann die Timer Erstellung wesentlich länger dauern.
      • Priorität: Die Priorität im Bereich von 0 bis 99 wird genutzt um zu entscheiden, welcher Timer gestartet werden soll wenn zwei oder mehr Timer die gleiche Start-Zeit haben. Der erste Timer mit der höchsten Priorität wird genutzt. Die Priorität wird mit der Aufzeichnung gespeichert und genutzt um zu entscheiden, welche Aufzeichnung zuerst von der Platte gelöscht wird, um Platz für neue Aufzeichnungen zu schaffen. Wenn die Platte voll ist und eine neue Aufzeichnung Platz benötigt, versucht der VDR eine Aufzeichnung mit niedriger Priorität die ihre garantierte Lebensdauer überschritten hat, zu löschen. Sind alle verfügbaren DVB-Karten beschäftigt, wird ein Timer mit hoher Priorität den Timer mit der geringsten Priorität unterbrechen, um seine Aufzeichnung beginnen zu können.
      • Lebensdauer: Die Lebensdauer kann von 0 bis auf 99 Tage gesetzt werden. Sie garantiert, dass die Aufzeichnung für ihre Lebensdauer auf der Platte bleibt, bevor die Aufzeichnung automatisch gelöscht wird, um Platz für neue Aufzeichnungen zu schaffen. Eine hohe Lebensdauer für alle Aufzeichnungen führt schnell zu einer vollen Festplatte, was zum Versagen von neuen Aufzeichnungen durch Platzmangel führen kann. Eine Lebensdauer von 99 Tagen bedeutet eine unbegrenzte Lebensdauer der Aufzeichnung. Eine Lebensdauer von 0 Tagen bedeutet, dass die Aufzeichnung jederzeit gelöscht werden kann, wenn eine Aufzeichnung mit höherer Priorität Speicherplatz benötigt.
      • Vorlauf zum Timer-Beginn (min):
      • Nachlauf am Timer-Ende (min):
      • VPS verwenden:
      • Suchtimer automatisch löschen:
  • Suchtimer-Update starten: Erzwingt die Aktualisierung der Suchtimer

Aufnahmen

Fernbedienung

Einstellungen

  • Authentifizierung nutzen
    • Admin Login:
    • Admin Passwort:
    • Lokales Netz (keine Anmeldung notwendig): durch den Eintrag 192.168.1.0/24 wird die Anmeldung für das Netzwerk 192.168.1.0 mit der Netzmaske 255.255.255.0 abgeschaltet. Dadurch verschwindet auch der Menüpunkt "Abmelden".
  • Zeige das Live Logo

Abmelden

Über diesen Menüpunkt erfolgt die Abmeldung vom Live. Der Menüpunkt erscheint nur wenn in Einstellungen > Lokales Netz (keine Anmeldung notwendig) kein Netzwerk eingetragen ist.

Siehe auch

Ähnliche Software

Links