0.5 Standard-Konfiguration

Aus EasyVDR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Easyvdr04.jpg

Wakeup-Methoden mit easyVDR

Nvram-Wakeup

Kanalsuche

DVB-T

Konsolenbefehle für eine Kanalsuche mit w_scan:

stopvdr
/etc/init.d/Runvdr loaddvbdriver
w_scan -c DE > /etc/vdr/channels/DVB-T-MeinOrt.conf 
startvdr

Die erstellte Kanalliste muss jetzt nur noch über das OSD aktiviert werden. Informationen zu w_scan findet man im VDR Wiki: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/W_scan

DVB-C

Konsolenbefehle für eine Kanlasuche mit w_scan:

stopvdr
/etc/init.d/Runvdr loaddvbdriver
w_scan -fc -c DE > /etc/vdr/channels/DVB-C-MeinOrt.conf 
startvdr

Die erstellte Kanalliste muss jetzt nur noch über das OSD aktiviert werden. Informationen zu w_scan findet man im VDR Wiki: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/W_scan

Analoger TV-Empfang

Eine Kanalliste für den analogen TV Empfang mit Karten, die von ivtv unterstützt werden (siehe: http://ivtvdriver.org/index.php/Supported_hardware), kann mit w_pvrscan erstellt werden.

Abhängig vom verwendeten Plugin wird das Programm w_pvrscan mit unterschiedlichen Optionen aufgerufen:

pvrinput-plugin

 stopvdr
 modprobe ivtv
 w_pvrscan --plugin pvrinput > /etc/vdr/channels/PVR.conf
 startvdr

analogtv-plugin

 stopvdr
 modprobe ivtv
 w_pvrscan --plugin analogtv > /etc/vdr/channels/PVR.conf
 startvdr

Die erstellte Kanalliste muss jetzt nur noch über das OSD aktiviert werden.

Zeitumstellung Winterzeit/Sommerzeit

Damit es beim Aufnehmen keine unangenehmen Überraschungen gibt, sollte man nicht vergessen zu überprüfen, ob im Menüpunkt EPG die Zeitsynchronisation per Satellit gesetzt ist.

Man wählt SYSTEM -> EINSTELLUNGEN -> VDR-EINSTELLUNGEN -> EPG

Da kann man folgende Parameter einstellen:

Systemzeit stellen: ja
Transponder: 1

Mit den Links-Rechts-Tasten kann man den Transponder seiner Wahl suchen. Direkteingabe per Zahl ist auch möglich. Das Erste soll recht zuverlässig in der Zeitangabe sein. Bei mir liegt der Sender auf Transponder 1.

Um die Zeitumstellung zu aktivieren, wählt man dann seinen Zeittransponder und wartet ein bißchen. Nach einiger Zeit sollte dann in der Programmleiste die korrekte Zeit erscheinen.